Über mich

Bild Ute Nöth Wie lässt sich das, was ich sehr liebe - das Buch - vielleicht noch ein bisschen besser machen und durch digitale Möglichkeiten ergänzen? Diese Fragen beschäftigen mich eigentlich schon so lange, wie ich in der Buchbranche tätig bin.

Schon als Azubine in der Buchhandlung war ich es, die die CD-ROM-Abteilung betreute, während meines Studiums an der HTWK Leipzig (FH) absolvierte ich meine Praktika u.a. beim frisch gegründeten Onlinebuchhändler Libri.de und einem Verlagsberater. Wie sich Bücher dank Print on Demand für jeden Leser individualisieren lassen, war schließlich Thema meiner Diplomarbeit.

Um ganz neue Wege des Veröffentlichens ging es für mich bei der Selfpublishing-Plattform BoD. Dort war ich sieben Jahre lang tätig, mit Stationen im Marketing und als Pressesprecherin des Unternehmens. Von 2008 bis 2011 verantwortete ich im bunkverlag, einem mittelständischen Zeitschriftenverlag, den Bereich Online-Marketing und setzte unter anderem ePaper- und App-Projekte um. Als 2011 in Buchverlagen enhanced E-Books zum Thema wurden, machte ich mich mit meiner Agentur books+ selbständig, konzeptionierte und koordinierte zahlreich digitale Projekte für Verlage aus dem Belletristik- und Sachbuchbereich. Daneben war ich Mitgründerin des eBookCamp in Hamburg, das sich fünf Jahre dem digitalen Publizieren in vielen Facetten widmete.

Seit März 2016 bin ich als Senior Manager Social Influencer Relations für den Carlsen Verlag tätig und lote aus, welche Rolle Blogger und Influencer in Zukunft für die Vermittlung von Büchern spielen. Daneben halte ich Vorträge, gebe Workshops und arbeite an Veröffentlichungen im digitalen Themenspektrum.

Ute Nöth auf XING     Ute Nöth bei Twitter